Phnom Penh - Cambodia


Leben & Arbeiten im Land der Khmer
  Startseite
  Archiv
  Work Experiences
  Stories of some Kids
  Gedanke A-Z
  Thailand Trip
  Photos
  Cambodian Culture
  Why Cambodia?
  Cambodian language
  Prearrangement
  Literary references
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Artikel: Kambodschas verborgene Killer
   Phnom Penh
   Cambodia
   Video



http://myblog.de/phnompenh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

“Warum ausgerechnet Kambodscha?” , hör ich nicht selten.“Herrscht da nicht Krieg?“, „Gibt es da nicht überall Landminen?“, „Ist es da nicht gefährlich zu arbeiten?“

-Der Krieg ist seit 1996 vorbei –

Kambodscha kreuzte meinen Weg während der Suche nach einem neuen Land in dem ich neue Lebens- und Arbeitseindrücke für meine Diplomarbeit sammeln würde. Ursprünglich war meine Planung auf Indien ausgerichtet, diese wiederum verworfen da mein Augenmerk auf Vietnam fiel. Letztendlich faszinierten mich die Informationen über Cambodia, auf die ich durch die Vietnamrecherche gestoßen war, immer mehr. Nach längerem Überlegen, Abwägen und einer definitiven Zusicherung eines Arbeitsplatzes wurden die Pläne konkret und es stand fest: Der neue Lebensabschnitt führt mich nach Asien- Kambodscha, zwischen den Grenzen von Laos, Vietnam und Thailand.

Ein neuer KontinentNach Afrika ein weiterer Kontinent der Erde um neue Arbeits- und Lebenserfahrung zu sammeln

Ein neues Arbeitsfeld - Arbeit mit Landminenopfern

In Kambodscha werden monatlich noch immer dutzende Menschen durch Landminen verstümmelt oder getötet. Landminen stellen das größte Hindernis beim Kampf gegen die Armut dar.- Ein Grund wieso die Hilfe und Betreuung der Minenopfer im einen der ärmsten Länder der Welt von so großer Bedeutung ist. Jeder 285. Mensch in dem nur rund 11,5 Millionen Einwohner zählenden Land ist amputiert. Mehr als drei Viertel aller Minenunfälle weltweit ereignen sich in Kambodscha. Die aktuelle Zahl der Minen im Land beläuft sich auf ca. 5 Millionen.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung